Nachfolgend einige Daten unserer Firma

1948

Gründung der Fa. Eugen GANZ Eisenhandlung als Einzelfirma, Familienbetrieb mit Ehefrau Emma in der Malscherstraße, Bietigheim.

1952

Bau des Wohn- und Geschäftshauses an der B36 in Bietigheim.1952

1954

Tochter Renate tritt in den Betrieb ein.

1960

Anbau der Lagerhalle an das bestehende Wohn-und Geschäftshaus.

1972

Umwandlung der Einzelfirma in eine KG. Dipl.-Kfm. Rolf Ganz tritt in das Unternehmen ein.

1975

Bau der Stahlhalle im Gewerbegebiet Langgewann in Bietigheim.1975

1981

Bau des Büro-und Sanitärausstellungsgebäudes und endgültige Umsiedlung ins Gewerbegebiet Langgewann.Mitgliedschaft im Einkaufsverband Nordwest.

1990

Umfirmierung in Fa. EISEN-GANZ GmbH, Rolf Ganz ist alleiniger Geschäftsführer und Gesellschafter.

1992

Erwerb des Nachbargrundstücks mit bestehender Halle.

1994

Renovierung und Sanierung der erworbenen Halle, Eröffnung der Ausstellung Türen und Tore.

1995

Erweiterung der Bäderausstellung.

1995

Tod von Firmengründer Eugen Ganz.

1998

50-jähriges Firmenjubiläum.

2007

Eröffnung Ausstellung Elsaß.

2009

Renovierung der Türen-und Toreausstellung.
tueren-tore-ausstellung

2012

Dipl.-Kffr. Kristina Ganz tritt in das Unternehmen ein.

2013

Neueröffnung der renovierten Bäderausstellung nach einem halben Jahr Umbauzeit.
baederausstellung
Der Betrieb hat nun eine Hallenfläche von 3000 qm auf ca. 9000 qm Gesamtgrundstück. Vom ehemals reinen Eisenwarenhandel hat sich die Produktpalette weiterentwickelt zum Handelsbetrieb mit Stahlanarbeitung.In unserer Bäderausstellung zeigen wir mehr als 30 Bäder und Gäste WCs, um Sie zu Ihrem Traumbad zu inspirieren.In der Bauelementeausstellung erleben Sie hochwertige Eingangstüren, Garagentore und Antriebe in Funktion. Wir beraten, planen und bauen ein.

Kunden sind:

  • Bauindustrie
  • Bauunternehmen
  • Schlosser
  • Blechner und Installateure
  • Kommunen
  • Architekten
  • Planer
  • Bauherren
  • Renovierer